Foto: Birgit Hahn Home Staging

Was hat denn Home Staging bitteschön mit der Jahreszeit zu tun?

Klar, beim Staging einer Immobilie wollen wir die Schokoladenseite herausarbeiten.  Dazu erarbeiten wir ein Konzept, ein Gestaltungskonzept.  Wer ist die Zielgruppe? Familien mit Kindern, die es gerne modern und unkompliziert haben? Best Ager, die es anspruchsvoll und hochwertig mögen? Diese Überlegungen fließen ganz klar in die Gestaltung mit ein. Damit steht der Rahmen, das Gerüst für die Möblierung.  Darauf folgt das Farbkonzept.  Die persönlichen Vorlieben des Home Stagers spielen hier (leider ☺) meistens keine große Rolle. Die Immobilie gibt zumeist das Farbkonzept vor. Die Farbe der Küche, die Farbe der Fliesen im Bad … Auf diese Gegebenheiten wird die farbliche Gestaltung abgestimmt. Mit einem Farbrad bestimmt man die Beziehung zwischen den Farbtönen und Farbharmonien.

Soweit so gut, aber warum spielt es eine Rolle, ob es gerade Sommer oder Winter ist?

Ganz einfach, eine Wohlfühlatmosphäre entsteht im Sommer durch ganz andere Materialien als im Winter! Im Sommer mögen wir es leicht, kühl und hell. Im Winter dagegen darf es gerne kuschelig, warm und gemütlich sein. Mit den Jahreszeiten verbinden wir unterschiedliche Farben und Materialien.

Der Frühling:  Wie oben im Bild zu sehen, verbinden wir mit dem Frühling helle Töne, pastelliges und blütenhaftes.

Im Sommer: Hier darf es gerne etwas kühler sein. Metallische Akzente, kühle Farben und leichte Stoffe sorgen für ein angenehmes Empfinden.

Im Winter: Da soll es dann bitte richtig kuschelig sein. Holz, Felle und warme Töne vermitteln Behaglichkeit.

Der Herbst: Eindeutig sind die Farben eines bunten Herbstwaldes die Akzente, die uns in dieser Jahreszeit ansprechen. Die Materialien dürfen gerne etwas flauschiger sein.

Es ist übrigens eine ausgezeichnete Idee, die Jahreszeiten auch zu Hause in die Gestaltung mit einzubeziehen.  Das sorgt für Abwechslung und Wohlfühlambiente.  Eine Umgestaltung zu Hause nimmt man sich aber wohl eher im Herbst vor, wenn die Tage wieder kürzer werden. Jetzt steht erstmal der Sommer bevor.

Also, ab nach draußen und die Farben des Sommers genießen!
Herzliche Grüße
Ihre Birgit Hahn