Foto: © ArTo – über Fotolia.com

Die Präsentation einer Immobilie beginnt mit den Fotos und deren Veröffentlichung im Internet

Wenn eine Immobilie zum Verkauf angeboten wird, dann passiert dies heute zumeist in einem der großen Immobilienportale im Internet. Den Nutzern dieser Portale steht mit wenigen Klicks ein großes Angebot zur Verfügung. Dabei nehmen sich die Nutzer, die ja Kaufinteressenten sind, wenig Zeit. Innerhalb von nur wenigen Sekunden wird entschieden, ob ein Angebot interessant ist. Das heißt für den Anbieter einer Immobilie: Er hat nur wenige Sekunden, um einen Interessenten zu seinem Angebot zu lenken. Für 84% der Interessenten gehört das Titelbild zu den wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Exposés (Quelle: Immobilienscout24). Mit dem Titelfoto entscheidet sich folglich, ob der Interessent zum Weiterlesen animiert werden kann. Was macht also gute Fotos aus?

  • Helle, klare Fotos vermitteln einen freundlichen und ansprechenden ersten Eindruck der Immobilie. Licht hat eine hohe Bedeutung; „lichtdurchflutet“ sollte nicht nur eine Vokabel sein, die im Text verwendet wird, dies muss auch in den Fotos erkennbar sein.
  • Der Wohlfühlfaktor spielt eine große Rolle. Immobilieninteressenten suchen ein Zuhause. Der Interessent muss auf den Fotos erkennen, wie er in der Immobilie leben kann. Die Funktion der verschiedenen Räume sollte auf den Fotos zu sehen sein: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Kinderzimmer, Arbeitszimmer … jede erkennbare Funktion schafft eine höhere Wertigkeit der Immobilie. Und niemand möchte das Leben eines Anderen leben, heißt im Klartext: die allzu persönlichen Dinge des Vorbesitzers haben in der Verkaufspräsentation nichts zu suchen.
  • Die Wertigkeit der Fotos und der Präsentation im Ganzen werden vom Interessenten 1:1 auf das Produkt übertragen. Interessenten schließen von der Qualität der Fotos auf die Wertigkeit des Produktes. Und nicht nur das, sie schließen auch auf die Wertigkeit des Anbieters!

Gute Fotos sind also für eine Immobilienpräsentation so wichtig, weil sie den entscheidenden Unterschied machen. Es sind die Fotos, die darüber entscheiden, wieviel Aufmerksamkeit eine Immobilie gewinnt.

Beispiele für wirklich gelungene Immobilienpräsentationen finden Sie unter http://www.dghr-info.de/was_ist_homestaging/objekte_des_monats.php

Herzliche Grüße

Ihre

Birgit Hahn